Glücklicher Leben

Wenn einem jemand das Glück wegnehmen will…

…muss man kämpfen

Wahrscheinlich hat die Erfahrung jeder von uns schon einmal machen müssen. Jemand versucht uns unser Glück wegzunehmen. Sei es, dass wir berufliche Schwierigkeiten und Herausforderungen meistern müssen, sich unser Partner in jemanden anders verliebt, oder wir durch falsche Entscheidungen Dinge verlieren die uns sehr wichtig waren.

Wie nun aber mit so einer Situation umgehen? Den Kopf in den Sand stecken und in dieser Stellung leise vor sich hin weinen und in Selbstmitleid vergehen?
Eher nicht…

Wobei eine gewisse Trauerphase durchaus wichtig ist um unserer Seele die Möglichkeit zu geben das Geschehene zu verarbeiten und uns selbst auch Zeit zu geben eine neue Entscheidung zu treffen wie mögliche Lösungen und Strategien jetzt überhaupt aussehen könnten.

Dann müssen wir aber beginnen zu kämpfen. Und damit meine ich nicht den-, oder diejenigen die uns das Glück weggenommen haben zu verletzten, sondern uns selbst Gutes zu tun.

Im größten Verlust und im größten Schmerz stecken nämlich oft ganz neue Chancen.
Chancen, die wir sonst vielleicht nie erkannt hätten.
Schon unsere Urgroßeltern kannten den Satz „Wenn wo eine Türe zugeht, geht woanders eine neue auf“. Dies können wir aber nur erkennen, wenn wir bereit sind trotz allem auch wieder nach vorne zu schauen – solange der Kopf im Sand steckt, oder wir uns nur überlegen wie wir uns an anderen rächen können, werden wir die neue Türe nicht sehen können.

Und das wäre sehr schade. Trauer und Verbitterung altgewohntes loslassen zu müssen machen auf Dauer nur unzufrieden. Und dadurch tun wir uns selbst am wenigsten gutes.

In schlechten Zeiten muss man kämpfen! Für sich selbst und für bessere Zeiten. Denn, und auch das wussten unsere Urgroßeltern schon, jeder ist seines Glückes Schmied.
Also schmieden Sie was das Zeug hält. Ganz besonders in den Lebensphasen in denen Sie unglücklich sind, weil Ihnen jemand Ihr Glück weggenommen hat. Sie haben es nämlich verdient wieder glücklich zu werden.
Also kämpfen Sie um Ihr Glück und machen Sie was draus!