Genuss

Neues aus der gesunden Genussküche

Quinoa Salat mit Stangensellerie, Kichererbsen und Chili-Garnelen

Nachdem der Frühling schon die ersten zarten Schneeglöckchen zum Vorschein bringt hatte ich heute richtig große Lust auf einen Salat, der die gute Laune hebt und wunderbar nach Urlaub schmeckt.

Dafür habe ich eine große Handvoll tiefgekühlte Garnelen in einer Pfanne mit Olivenöl erhitzt.
In der Pfanne habe ich zuerst noch ein paar Zwiebelstückchen, Chili und Ingwer (beides grob gehackt) erhitzt.
Dann die Garnelen dazu und mit etwas Gemüsebrühe und einem Teelöffel Honig langsam vor sich hingeköchelt.

In der Zwischenzeit habe ich den Stangensellerie klein geschnitten und abgewaschen. Ebenso hab‘ ich die Kichererbsen (in diesem Fall vorgegarte von Spar Vital) abgespült und beides in eine große Schüssel geben.
Zusätzlich habe ich noch eine Dose Quinoa untergehoben
(auch hier habe ich mich für ein Produkt von Spar Vital entschieden – bereits genussfertig :o) ).

Alle Zutaten (in der Schüssel) habe ich dann schon einmal etwas mariniert. Mit Oliven- und Zitronenöl, Salz, Pfeffer und auch noch ein bisschen Gemüsebrühe.

Zum Schluss habe ich dann noch die Garnelen beigemengt. Mit dem Rest des Suds der beim Kochen entstanden ist und durch Ingwer, Honig und Chili eine richtig schön feine Konsistenz bekommen hat.

Alles schön durchgemischt. Etwas frischen Koriander und ein paar Erdnüsse obendrauf. Fertig. Und sooo lecker – und zudem auch praktisch. Da ich so morgen auch gleich schon ein Mittagessen zum Mitnehmen in die Praxis habe.