Genuss, Glücklicher Leben

Neues aus der gesunden Genussküche

Dinkelreis-Salat mit Shrimps und grünem Spargel

Heute fordere ich Sie ein bisschen heraus – nämlich mit der Tatsache, dass wir für dieses Rezept diesmal zwei Töpfe und parallel dazu eine Pfanne zum Kochen brauchen.

Aber keine Angst… es wird trotzdem nicht kompliziert.

In einem der beiden Töpfe habe ich Dinkelreis gekocht – mit der doppelten Menge Wasser, etwas Salz und Gemüsebrühe.
Nach kurzem Aufkochen den Dinkelreis dann bitte noch für 15 Minuten gemütlich weiterköcheln lassen.
Wenn Sie das letzte bisschen Wasser dann am Ende durch ein Sieb abseihen, bleibt der Dinkel übrigens schön al dente :o) .

Im zweiten Topf habe ich zeitgleich klein geschnittenen grünen Spargel gekocht. Ebenfalls mit etwas Gemüsebrühe für den Geschmack.

Und damit’s nicht fad und zudem alles gleichzeitig fertig wird habe ich parallel dazu in einer Pfanne mit Olivenöl, Chili, Ingwer und etwas Honig die Shrimps gebraten – abgelöscht mit ein bisschen Wasser und auch in diesem Fall nochmal etwas Gemüsebrühe.

Nachdem auf diese Art, wie geplant, alles zeitgleich fertig war habe ich die Zutaten noch etwas auskühlen lassen bevor ich sie in einer großen Schüssel vermengt und mit Oliven- & Zitronenöl abgeschmeckt habe. Noch ein bisschen Salz und Pfeffer – fertig.

Wenn Sie Lust haben können Sie auch noch etwas Feta unterheben. Oder auch gesalzene Erdnüsse würden ausgesprochen gut passen.

Und wenn Sie die Shrimps jetzt beispielsweise einfach durch eine Avocado ersetzen (und den Feta auch weglassen) können Sie den Salat auch vegan genießen.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit :o)   – der kleine Aufwand mit den Töpfen und Pfannen zahlt sich wirklich aus, versprochen!