Genuss

Neues aus der flotten Genussküche

Grüner Spargel mit Dinkel und Feta

Heute hab‘ ich schon sooo einen Hunger, dass es echt schnell gehen muss. Trotzdem möchte ich, meinem Magen zuliebe, gerne etwas warmes essen.

Im Tiefkühler hatte ich noch klein geschnittenen grünen Spargel. Diesen hab‘ ich in etwas Olivenöl, abgelöscht mit ein bisschen Gemüsebrühe, ein paar Minuten eingekocht bevor ich eine kleine Dose Dinkel (genussfertig) untergehoben habe – gemeinsam mit einigen Stückchen klein geschnittenem Feta und einer Handvoll fettarm gerösteten Erdnüssen.

Statt Dinkel würde hier auch eine Portion Naturreis, oder Quinoa sehr gut passen.

Etwas Salz und Pfeffer und schon war mein Abendessen fertig. Warm, wirklich lecker und auch noch richtig gesund.

Das sollten Sie unbedingt auch mal ausprobieren.
Wie immer bei mir ist auch dieses Essen, sollte etwas übrig bleiben, auch wieder als Salat für den nächsten Tag geeignet.
Mit etwas Olivenöl – und wer mag auch Balsamico Essig – haben Sie so im Handumdrehen einen feinen Salat, den Sie auch jederzeit mit ins Büro nehmen können.

Und für den Fall, dass nicht mehr allzu viel übrig sein sollte und Sie den Salat noch etwas aufpeppen wollen, passen ein paar gebratene Scampi sehr gut dazu. Diese schmecken auch kalt extrem lecker.