Glücklicher Leben

Mein Leben voller (digitaler) Möglichkeiten

Wir leben alle in einer Zeit in der wir um ein Vielfaches mehr an Möglichkeiten zur Verfügung stehen haben als früher.
Durch Soziale Medien, verschiedenste Plattformen, Google & Co. können wir 24 Stunden täglich recherchieren, nach Träumen suchen, oder mit Menschen chatten die wir vorher noch nie gesehenen haben – und die in der Realität dann wahrscheinlich auch nie so aussehen, wie sie sich im Chat beschreiben.

Trotzdem erkennen wir ob dieser Vielzahl an Möglichkeiten oftmals nicht mehr unsere individuellen Wünsche und die Dinge, die uns wirklich gut tun.
Man könnte fast sagen, dass wir vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen.

Was sehr schade ist da wir, wenn wir nur wieder etwas fokussierter schauen würden, neben den ganzen Werbeschaltungen, mit denen wir tagtäglich konfrontiert werden, dann auch wieder die Informationen erkennen würden die für uns „bestimmt“ sind und so auch die Chancen und Möglichkeiten zu entdecken die wir für die Umsetzung unserer Ziele tatsächlich benötigen. Und uns nicht (länger) im digitalen Informations-Dschungel zu verlieren.

Wobei es hierfür im ersten Schritt erst einmal wichtig und zugleich unerlässlich ist sich darüber bewusst zu werden, was man selbst eigentlich wirklich will. Um dann auch tatsächlich und absolut fokussiert nach den dazupassenden Möglichkeiten suchen zu können.

Was interessiert Sie denn so richtig? Möchten Sie bis zum Italien-Urlaub im nächsten Jahr vielleicht Italienisch lernen? Oder haben Sie bessere Aufstiegsmöglichkeiten im Job, wenn Sie noch ein Studium, oder Fernstudium absolvieren? Möchten Sie in einer Community sein um abzunehmen und sich dahingehend regelmäßig austauschen zu können? Möchten Sie 4 Wochen durch Amerika trampen? Oder möchten Sie jemanden kennen lernen?
Ganz egal was Sie sich wünschen – bis zu einem gewissen Grad werden Sie Google & Co. ganz bestimmt toll dabei unterstützen. Aber nur…. solange Sie wirklich wissen, welche Möglichkeiten Sie für sich selbst nutzen wollen und welche davon Ihnen auch tatsächlich gut tun.