Monate: Januar 2020

Das Beste kommt noch

Und das wird unglaublich großartig und schön! Angeblich ist 2020 ja das Jahr der Veränderungen. Und ich gehe jetzt mal höchst optimistisch davon aus, dass es sich hierbei um positive Veränderungen handeln wird. Darauf freue ich mich! Sehr sogar! Stillstand und Routine finde ich nämlich ausgesprochen langweilig und schrecklich fad. Trotzdem halten viele von uns, ich selbst auch, leidenschaftlich gerne am Status quo fest. Da der ja nun mal eben so ist, wie er ist. Und wir, trotz einer möglichen Langeweile, dafür immerhin wissen woran wir sind. Deshalb bleiben viele – wobei hier kann ich mich jetzt doch wirklich ausnehmen – lieber im altbewährten Job, in der altbewährten Beziehung und würden zudem auch den eigenen Freunden nie sagen , was sie vielleicht an ihnen stört. Und dazu noch jedes Jahr immer wieder an denselben Ort auf Urlaub fahren. Um bloß kein Risiko einzugehen. Das hat alles Vorteile. Keine Frage. Aber… auch Nachteile. Neue Eindrücke sind für unsere Psyche und unser Gemüt nämlich unglaublich wichtig. Denn, erst wenn wir neue Dinge und auch Personen kennen lernen …